Endlich Urlaub …

Nachdem sich im Laden die Überstunden im schwindeligen 3 stelligen Zahlenbereich anhäuften, hatte mein Chef endlich ein Einsehen und ich darf mir nun 2 Wochen Urlaub gönnen – eine ist nun schon rum und ich hatte ganz großes Glück mit dem Wetter : Es hat nicht einen Tropfen geregnet, aber es war auch fast schon wieder zuuu heiß für meinen Geschmack … 

Da ich die erste Woche nur zum faulenzen eingeplant hatte, musste ja unbedingt was einfaches und schnelles auf die Nadel, aber wie immer hab‘ ich gerade dann nur UFOs auf den Nadeln, bei denen ich entweder überlegte, sie zu ribbeln wegen Nichtgefallen, oder auf die ich gerade keine Lust habe – wer braucht im Hochsommer auch einen Poncho aus dicker Wolle, der noch vom letzten Februar vor sich hinliegt und auf Fertigstellung wartet 😉 

Okay, dann also was ganz anderes : Meine Schwiegertochter hat sich schon länger ein paar warme Socken gewünscht ( okay, ist im Prinzip genauso widersinnig wie der Poncho 😉 ) aber da ist man wenigstens nicht mit warmer Wolle bedeckt …

Also los gings, Sockenwolle hab ich ja genug Vorrat 🙂 Eine besonders schöne Färbung aus Merinowolle sollte dann zu einem schicken Paar Socken werden 🙂

Die Socken sind inzwischen verschenkt, und ich stelle soeben mit Entsetzen fest, das ich vergessen habe, ein Foto zu machen – aber das kann meine Schwiegertochter dann eben nachliefern 😉 Bild folgt also …

Und hier sind sie schon 🙂 

Larissa 1

Larissa 2

Das war übrigens mein erstes Paar Socken nach langer Abstinenz, ein bißchen üben musste ich also schon 😉 

Demnächst werde ich unbedingt auch noch die Bumerangferse stricken, weil ich ausprobieren möchte, wie die am Fuß sitzt – diese hier sind mit normaler Käppchenferse gestrickt und haben, wie man sieht, statt des Bündchens einen Rollrand – laut Schwiegertochter sind die Socken urbequem – na denn 😉 

Da vom Knäuel noch so viel über war, gab es dann für den perfekten Partnerlook ein paar Minisocken fürs Enkelkind : 

Annabell

Die Bindebänder habe ich dann noch mit ein paar Perlchen aufgehübscht 🙂

Da ich auch noch eine Sockenbestellung für die kleine Tochter einer Freundin auf der Liste hatte, wurden die dann auch noch fix gestrickt :

Liah

Aufträge erledigt, Wünsche erfüllt 😉

Und nun werde ich mal meine Ideenkiste durchforsten und mal gucken, was als nächstes auf die Nadeln hüpft, ohne geht ja mal gar nicht, nicht mal die sommerlichen Temperaturen sind ein Grund, die Nadeln mal nicht klappern zu lassen 😉

Wünsche allen ein schönes WE und geht es ruhig an 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s